Firma

VORSTELLUNG

EINE FIRMA, DIE ZU BEGINN DER GROSSEN ZIVILEN LUFTFAHRTGESCHICHTE GEGRÜNDET WURDE

Heute beschäftigt die firma GUINAULT mehr als 140 Personen in Frankreich nahe Orléans.
Die Maschinen von GUINAULT werden auf 5 Kontinenten, in 125 Ländern, z.B. in den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland, Singapur, Brasilien, Japan,…eingesetzt .

Guinault ist mehr als nur ein Hersteller von Ausrüstungen und versichert mittels verschiedener Lösungsvorschlägen die Abschaltung der Flugzeugmotoren (und der sogenannten APU-Hilfsmotoren) am Boden. Dies reduziert maßgeblich die Betriebskosten der Fluggesellschaften und steigert die Umweltverträglichkeit.

GESCHICHTE

GUINAULT beliefert die europäische Luftfahrtindustrie bereits seit mehr als 60 Jahren. Maurice GUINAULT gründete das Unternehmen GUINAULT im Jahr 1949. Damals versorgten die Generatoren die Flugzeuge hauptsächlich mit 28 Volt-Gleichstrom.

Zu Beginn der 70er Jahre, produziert GUINAULT die erste in Frankreich hergestellte 400Hz-Boden-Leistungseinheit für die Boeing 707, damals eine Neuheit auf französischem Boden. Anfang der 90er Jahre, produziert GUINAULT den ersten GPU mit Mehrspannung, auf Basis von mehrspuligen Wechselstromgeneratoren. Zu den Kunden zählten nun Dassault (Mirage Flugzeuge), Aerospatiale (heute EADS) und Sud Aviation (heute Eurocopter).
Im Jahr 2000, entwickelt GUINAULT eine pneumatische Starteinheit (ASU) mit elektronischer Steuerung mit variabler Geschwindigkeit, während der erste statische 400Hz-Umrichter im Jahr 2001 entwickelt und produziert wurde.
Im Jahr 2010 entwerfen GUINAULT gemeinsam mit einem qualifizierten Kühlungspartner eine einzigartige, ultra-kompakte und elektronisch gesteuerte Klimatisierungseinheit für militärische Anwendungen und entwickelt ein komplettes Sortiment.

UNTERNEHMENSKULTUR

EINSTELLUNGEN / UMWELT

Seit 12 Jahren im ständigen Wachstum, stellt das Unternehmen Guinault regelmäßig neue Mitarbeiter ein, um die Entwicklung in der Nähe von Orléans (Frankreich), zu gewährleisten. Die technischen Berufe, die bei Guinault ausgeübt werden, werden von Ingenieuren der Elektronik, Elektrotechnik, industrieller Kältetechnik und der Mechanik, Technikern mit Fachhochschulabschluss in denselben Disziplinen, Versuchstechniker und Maschinenbedienern wahrgenommen. Einkaufs- und Industrialisierungsabteilungen, Logistik für Beschaffung und Herstellung (Elektriker, Elektromechaniker) gewährleisten die Qualität unserer Produkte. Technologisches Können und Fertigungsqualität sind grundlegende Werte unserer Kultur zur technischen Innovation und zur kommerziellen Entwicklung.

Unsere Vertriebsingenieure gewährleisten die Entwicklung unserer Verkäufe in mehr als 100 Länder, indem sie ein internationales Vertriebsnetzwerk ins Leben gerufen haben. Außerdem sichert unser Kundendienst einen technischen Support auf den 5 Kontinenten. Wir glauben an die Diversität der Profile und an die Kompetenzentwicklung durch Ausbildung. Mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren, ist das Unternehmen Guinault ein junges Unternehmen, welches gleichzeitig sehr erfahren ist. Wir glauben an das Talent und wir setzen auf die Loyalität unserer Mitarbeiter.

GUINAULT IN ZAHLEN

Seit 2003 wächst die firma Guinault solide, angemessen und ununterbrochen an, um im Jahr 2017 einen Umsatz von 51 Millionen Euro zu erlangen.
Mit einer durchschnittlichen, jährlichen Wachstumsrate von 13% des Umsatzes, zeigt Guinault eine außergewöhnliche Dynamik in einem industriellen Betrieb. Guinault verdankt sein Wachstum seinen inneren Kräften, da sich das Unternehmen einzigartig organisch entwickelt (durch Wachstum der Aktivität ohne Akquisition eines externen Unternehmens).

Guinault beschäftigt 140 Angestellte.

Die Gesellschaft GL ist ein Familienunternehmen, das wie von einem guten Familienvater geführt wird. Die finanzielle Strategie zielt auf eine Entfaltung der Mitarbeiter und den Fortbestand des Betriebs auf lange Sicht. GL ist, ohne Unterbrechung, seit 2003 profitbringend und kapitalisiert die Mehrheit der Betriebsergebnisse, um die eigene Entwicklung zu finanzieren.

GL exportiert in mehr als 90 Länder in 5 Kontinenten. 90% der Aktivitäten werden außerhalb des Fabrikationslandes erzielt.

Die militärische Tätigkeit macht ¼ der Aktivität aus. Diese sehr technologische Tätigkeit ist der Ursprung der Entwicklung der Spitzentechnologie, die, soweit es Sinn macht, auch im zivilen Sektor angewandt wird.

BEI GUINAULT ARBEITEN

Der Standort der Herstellung der elektrischen Apparate (GPU, Frequenzwandler), der Startkompressoren (ASU) und der Klimaanlagen (ACU) liegt in Saint Cyr en Val, 10 Minuten südlich von Orléans in der Nähe des Campus der Universität von Orléans La Source, in einem bewaldeten Industriegebiet am Rand der Sologne. Das Unternehmen besteht aus 6 Industriebauten, die jeweils auf das produzierte Produkt spezialisiert sind. Die Büros befinden sich im Herzen des Industriestandorts und ermöglichen eine bessere Kommunikation zwischen den Büros und den Werkstätten, Generator für Leistungen. Sie ermöglicht dem gesamten Personal immer mit unseren produzierten Produkten in Kontakt zu bleiben, Zielsetzung unseres Industrieprozesses.

Eine Stunde mit dem Zug von Paris entfernt, in der Nähe der Loire-Schlösser, profitiert die Region um Orléans von einem sanften Klima am Ufer der Loire. Die Agglomeration von Orléans zählt 250 000 Einwohner. Orléans ist zu einer Stadt mit einer hohen Lebensqualität geworden, dank der Forschungszentren der Universität, den Fußgängerzonen und den erfrischenden Uferpromenaden an der Loire.
Die zentrale Region, ein Verkehrsknotenpunkt, ermöglicht es einfach Ausflüge in alle Ecken Frankreichs zu machen.